SAM.

Bilder machen
Malerei und Schnitzarbeiten
9. Oktober 2009 / Freitag ab 19 h
Vernissage

Ausstellungsdauer 9.–31. Oktober 2009

Der Künstler und Musiker Nils Koppruch aka. SAM. zeigt bei seiner zweiten Ausstellung in der Galerie Slowboy einen Querschnitt seiner Arbeiten aus den Jahren 2008 /2009.
Zu sehen sein werden, neben Highlights der  Ausstellung „Holz leichter machen“ (HH), „SAM. in Basel“ (CH), „Möglich ist das“ (A)  und „Ach so jetzt“ (HH) auch neue Arbeiten.
Ein weiteres Mal dokumentiert SAM. damit seinen undogmatischen Kunstansatz  und behauptet nach Umarmungsversuchungen durch die etablierte Kunstszene (Sotheby’s Auktion) und großen Presseberichten (Zeitjournal) seine Ausnahmestellung als Aktivist der so genannten „U-Kunst“ oder „Off Art“ Szene.
Als Musiker arbeitet Nils Koppruch (früher FINK) nach Ausflügen in die Filmmusik ( „Wasser und Seife“, „Madboy“) zur Zeit an einem neuen Soloalbum.

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Christa Marek